Startseite
Wir über uns
Artikel zum Thema
Wir in Aktion
Die Friedensbewegung
Terminkalender
Links zum Thema
Literatur
Kontakt
Impressum



"SI VIS PACEM PARA PACEM!"

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Heidelberger Friedensratschlags!

"Wer den Frieden will, muss ihn vorbereiten!" So lautet unser Motto. Oder in den Worten Mahatma Gandhis: "Der Frieden ist nicht das Ziel, der Frieden ist der Weg!"

Erfahren Sie auf dieser Internetseite mehr über unsere friedenspolitische Arbeit. Lernen Sie uns und unsere Ziele kennen in der Rubrik "Wir über uns".

Interessante Bilder von unseren Aktionen finden Sie in der Rubrik "Wir in Aktion".

Kontakte zu anderen Friedensgruppen und zu Organisationen der Friedensbewegung finden Sie in der Rubrik "Die Friedensbewegung".

Wichtige und hilfreiche Links - sortiert nach aktuellen Themen - finden Sie in der Rubrik "Links zum Thema".

Wenn Sie sich selbst aktiv friedenspolitisch engagieren möchten, dann kommen Sie doch einfach zu einem unserer regelmäßigen Treffen oder besuchen Sie eine unserer  Veranstaltungen. Unser "Terminkalender" gibt Ihnen die aktuellen Auskünfte.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Heidelberger Friedensratschlag

KAMPAGNE DER FRIEDENSBEWEGUNG:
KAMPAGNE DER FRIEDENSBEWEGUNG:
Veranstaltung im Buchladen Himmelheber mit Khaldoun Fraijat (Mitte), Friedensfachkraft, Palästina.

 Umdenken und mitmachen:
Energiepolitik ist Umweltpolitik ist Friedenspolitik!

Der Heidelberger Friedensratschlag unterstützt die neue Kampagne der Friedensbewegung.Gegen den Kampf um die letzten Rohstoffe setzen wir die Energiewende! Dabei warten wir nicht auf die große Politik und auf internationale Vereinbarungen. Wir leiten diese Energiewende selbst ein – jetzt und von unten.

Jeder kann handeln und zum Beispiel...

• zu einem Stromanbieter wechseln, der regenerativ erzeugten Strom verkauft:

www.atomausstiegselbermachen.de

• sich an dem neuen Bürgerunternehmen fairPla.net e.G.beteiligen – an der ersten internationalen Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

www.fairpla.net

• Bürgersolaranlagen initiieren

www.solarverein-berlin.de/beelitz.html

• in Windkraft und Fotovoltaik investieren

Erneuerbare Energien schaffen darüber hinaus
viele Arbeitsplätze (bis Ende 2006 200.000)

Flyer zum Download

Plakat bestellen bei:
Netzwerk Friedenskooperative
Römerstr. 88, 53111 Bonn, Tel.: 0228/6929-04, Fax: 0228/6929-05
friekoop(at)bonn.comlink.org